Ich seh anders!

Messungen mit Kindern / Winkelfehlsichtigkeit

Das menschliche Augenpaar spielt zusammen wie in einem Team. Das Sehen kann also auch als eine Art Mannschaftsleistung verstanden werden. Was aber wenn diese „Teammitglieder“ nicht aufeinander eingespielt sind?

Beidäugiges Sehen bezeichnet die Fähigkeit des Menschen, mit beiden Augen gleichzeitig auf dieselbe Stelle zu schauen.
Die so von beiden Augen gelieferten Bilder werden zu einem räumlichen Gesamtbild zusammengefügt. Hierfür müssen die Sehachsen und somit die Augen im Unendlichen genau parallel ausgerichtet sein.


Oft weisen die Bewegungsmuskeln der beiden Augen jedoch einen Längenunterschied auf, wodurch diese Achsen abweichen. Dieses Ungleichgewicht wird vom Gehirn durch aktives Gegensteuern ausgeglichen bzw. kompensiert. Es ist somit nicht sichtbar und kommt uns "normal" vor. Dieses Phänomen ist allgemein bekannter unter dem Namen Winkelfehlsichtigkeit. Der Fachbegriff ist assoziierende Heterophorie, welche nach der MKH  zuverlässig gemessen werden kann. Dieses Messverfahren differenziert sich von der disoziierenden Heterophorie, welche nach einem anderen Verfahren, oder gar mit Atropin (Nebenwirkung siehe Wikipedia), welches zur Akkomoddationslähmung benutzt wird, gemessen wird. Die Messmethode nach Haase (MKH) wird mit Fusionsreiz gemessen, spiegelt also das natürliche Sehen im Alltag wieder.

 

Haben Sie folgende Beobachtungen an Ihrem Kind gemacht:

  • auffällige Kopfhaltung beim Schreiben und Lesen
  • schnelles Ermüden bei Sehaufgaben
  • kaum freiwilliges Lesen
  • Probleme, beim Schreiben die Zeile zu halten
  • Lerngeschwindigkeit "Lesen/Schreiben" weicht vom restl. Lernverhalten sehr ab
  • Konzentrationsprobleme
  • Probleme beim Schneiden und Ausmalen
  • u.v.m

 

Dies alles kann auf eine solche Winkelfehlsichtigkeit hinweisen. Natürlich können die Ursachen auch in anderen Bereichen liegen, aber ein Test zur Abklärung empfiehlt sich auf alle Fälle. Sollte diese Fehlsichtigkeit durch unsere speziellen Untersuchungsmethoden festgestellt werden, so kann diese durch Brillengläser ausgeglichen werden. Ihr Kind bekommt individuell angefertigte Brillengläser, welche diese anstrengenden Bewegungen der Augenmuskeln ausgleichen. Der Stellungsfehler selbst wird nicht korrigiert, er wird duch die Brille während des Tragens ausgeglichen. Genau wie z.B. bei Kurz- oder Weitsichtigkeit. Auch hier findet ein Ausgleich nur während der Tragedauer der Brille statt.

Je früher eine Korrektur vorgenommen wird, desto schneller werden sich Probleme, die daraus resultieren bessern.

Vielleicht kennen Sie folgende Symptome?

  • Brennen der Augen
  • Häufiges Blinzeln
  • Kopfschmerzen beim Lesen
  • Buchstaben beim Lesen bewegen sich oder verschwimmen
  • Lesen im Auto verursacht Schwindel oder Übelkeit
  • Häufiges Anstoßen oder Stolpern
  • Zeilensprung beim Lesen
  • Veränderte oder auffällige Kopfhaltung

Ursachen können nicht nur eine unzureichend korrigierte Fehlsichtigkeiten sein. Auch die Stellung der Augen zueinander kann ein Grund für auftretende Sypmtome sein. Dieses verdeckte Schielen kommt aber häufiger vor als man denkt. 8 von 10 Menschen sind betroffen. Bei lediglich 20 % dieser 8 kommt es zu oben beschriebenen Schwierigkeiten.

 


Sehen mit vergrößernden Sehhilfen

Wenn die normale Brille nicht mehr ausreicht bieten wir mit unseren Spezial-Sehhilfen individuelle Lösungen wie Sehsysteme bei Augenerkrankungen,  Lupen und Fernrohrbrillen, elektronische Sehhilfen, sprechende Hilfsmittel und vieles mehr.

Wir sind Ihr Ansprechpartner für diesen besonderen Bereich der Augenoptik vor Ort. Für Prüfungs-und Beratungstermine vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Sie.

Was oft über die Prismenbrille vom Optiker gesagt wird

Über Prismenbrillen und deren vermeindliche „Folgen“ wird vieler Orten kontrovers diskutiert. Leider sind die Aussagen nicht immer zutreffend.

10 Hauptgründe, die als Argument gegen eine Prismenbrille vorgetragen werden und die Gegenargumentation von unserem Kollegen Benjamin Walther finden sie z.B. hier.